Liebeskummer überwinden

Liebeskummer überwinden 

Liebeskummer überwinden

Liebeskummer überwinden

Es gibt jede Menge Tipps, wie Sie Liebeskummer überwinden können. Sicherlich gehört die Phase der ersten Trauer dazu. Sich seiner Gefühle bewusst zu sein ist ein wichtiger Punkte in der Bewältigung von Lebenskrisen, zu denen eine Trennung oder der Verlust des Partners gehören.

Liebeskummer überwinden – Doch das Gehirn willl einfach nicht mitmachen

Das Gehirn hat ein besonderes Talent, die schönen Momente abzuspeichern. So wirken Kindheitserinnerungen für jeden Menschen, als wäre es erst gestern gewesen. Doch leider funktioniert dieses Prinzip natürlich auch bei einer Trennung. Immer wieder erscheinen wundervolle Momente vor dem inneren Augen. Ein romantischer Wochenendausflug im Herbst, der Besuch im Lieblingsrestaurant mit Überraschung vom Haus, das erste gemeinsame Weihnachtsfest. Solche Erinnerungen sind nicht wirklich hilfreich, um Liebeskummer zu überwinden. Um nicht in den schmerzvollen Bildern hängenzubleiben, gilt es, sich zu beschäftigen. Nutzen Sie die Zeit, für Dinge, die Sie schon lange tun möchten. Denn jeder Mensch hat irgendwo, wenn auch nur im Kopf, eine Art “Wish-to-do-Liste”. Jetzt ist der richtige Moment, diese Liste in Angriff zu nehmen – so schwer es auch fällt. Das Loslassen ist ein Prozess, der Zeit braucht, für den Einen mehr und für den Anderen weniger. Innerhalb dieser Phase sollte jeder Mensch lebensfähig bleiben und trotz der Trauer um den Verlust das Leben genießen können.

Wer leidet mehr unter Liebeskummer, Männer oder Frauen?

Welche Mechanismen wirken bei Trennungsschmerz? Woran liegt es, dass wir den Partner nicht loslassen können? Sobald solche Fragen beantwortet werden können, geht es den Betroffenen bereits ein wenig leichter. Im Übrigen leiden nicht nur Frauen an Liebeskummer. Auch Männer leiden, wenn sie die Partnerin verlieren und verspüren tiefen Schmerz. Die Erfahrung von Psychologen zeigt: Männer leiden sogar stärker unter dem Trennungsschmerz als weibliche Gefährtinnen. Sobald Männer ihre gewohnte Kontrollsituation verlieren, sinkt das Selbstwertgefühl und das Leiden beginnt. Männern fällt es weitaus schwerer, mit den starken Gefühlen der Trennung umzugehen oder sind nicht in der Lage, diese mit Freunden zu besprechen. Aus gleichem Grund vermeiden sie auch eine Psychotherapie. Da Frauen in der Evolution des Menschen gelernt haben, Lösungen zu finden, stehen Männer vor dem Problem, dass sie einfach keine Lösungen parat haben, um den Liebeskummer zu überwinden. Zu allem Überfluss sehen sie sich nicht gern als Verlierer. Oft wird daher der Weg in noch mehr Arbeit gesucht, auch Alkohol oder wilder Aktionismus kommen plötzlich zum Vorschein.

Liebeskummer überwinden: Frauen leiden anders

Das bedeutet nicht, dass Frauen weniger leiden. Im Gegenteil, denn Liebeskummer überwinden kann für Frauen zur Geduldsprobe werden. Tag für Tag, Woche und Monate vergehen und sie leiden noch immer. Treffen mit Freunden sind einerseits schön, andererseits oft vom Alleinsein-Gefühl behaftet. Während der Mann genau solche Emotionen am Tag X abgelegt hat, verbeißen sich viele Frauen in die schmerzhafte Emotion der Trennung. Am liebsten würden sie ihren Ex-Partner so schnell wie möglich wieder zurückgewinnen. Doch nur die wenigsten Menschen greifen ihre gerade aufgelöste Beziehung wieder auf, denn ein Neubeginn ist für 90 Prozent aller Paare der Anfang vom nächsten Ende. Noch viel schlimmer: Wer seinen Liebeskummer nicht überwinden kann, läuft in das Risiko, in dieser Talsohle der Gefühle hängenzubleiben. Es gilt für Frauen wie für Männer sich vom Schmerz zu befreien. Denn es gibt wieder einen glückliches Morgen für Sie. Lebenskrisen sind Phasen des Lebens. Sie entstehen aus unterschiedlichsten Gründen und es gilt, sie zu meistern.

Auch schmerzhafte Zustände werden vom Organismus gesteuert

Wie schon erwähnt, erinnert sich das Gehirn gern an die wundervollen Augenblick im Leben. Der Mensch haftet daran und noch viel mehr sträubt sich das Unterbewussten gegen jegliche Veränderungen. Auch Konflikte sind im Unterbewussten gar nicht beliebt. Dies sind die ersten Hindernisse, wenn Sie Liebeskummer überwinden möchten. Doch bevor wir zur Lösung des Problems kommen, gehen wir dem Gefühl des Liebeskummers noch einmal auf den Grund. Unsere Emotionen werden letztendlich auch durch zahlreiche Steuerungsprozesse beeinflusst. Dabei spielen Glückshormone wie Serotonin eine Rolle. Bei Menschen, die gerade frisch verliebt sind, steigt der Spiegel von Dopamin und Serotonin, dementsprechend sinkt dieser bei einer Trennung. Der Körper wird in einen Stresszustand versetzt, der sich nicht selten auch in der Gewichtsabnahme zeigt.

Neue Ängste entwickeln sich

Auch wenn Freundinnen oft mit Engelsgeduld als Beraterteam zur Seite stehen: Liebeskummer überwinden ist zweifelsohne schwierig. Dauerhaft kann sich Liebeskummer zu psychischem Stress entwickeln. Hier wirken die komplexen Vorgänge des Unterbewusstseins mit dem Bewusstsein des Verstandes zusammen. Je nach individueller Konstitution bleiben manche Menschen tatsächlich in einer Art Gefühlsschleife hängen, die es unmöglich macht, den Liebeskummer zu überwinden. Menschen reagieren hier ganz unterschiedlich: Es ist die Angst vor dem erneuten Verlassen werden, Angst vor einer neuen Beziehung, das innere Festhalten am Ex-Partner oder der Unfähigkeit, neue Gefühle überhaupt zuzulassen. Nach einer Trennung bemerken viele Menschen in den ersten Monaten des Alleinseins gar nicht, wie sich ihr Charakter verändert und aufgrund des Trennungsschmerz innere Blockaden aufgebaut werden.

Schauen Sie von jetzt an positiv in die Zukunft

Diese neuen Verhaltensmuster entwickeln sich im Unterbewusstsein und werden willentlich nicht gesteuert. Genau deshalb kommen viele Menschen aus dem Teufelskreis negativer Gedanken nicht mehr heraus. Eine neue Beziehung fühlt sich an, als würde man nach den Sternen greifen. Die Sehnsucht nach einer neuen Partnerschaft ist da, doch emotionale Hürden verhindern einen Neustart. Nur eine vollkommen abgeschlossene Beziehung kann die Basis einer neuen Beziehung sein. Wenn Sie alte Emotionen nicht bearbeiten oder auflösen, werden Sie sich schnell in Situationen wiederfinden, in denen Sie von unbewussten Ängsten gesteuert werden. Dies führt zu weiteren Konflikten und im schlimmsten Fall sogar zum Ende einer weiteren Beziehung. Daher ist es wichtig, dass Sie den Liebeskummer überwinden und die alten Probleme nicht in die Zukunft tragen.

Die Lösung beginnt heute mit: Liebeskummer überwinden und aktiv werden

Die Alternative ist das Liebeskummer Hypnose Coaching. Klingt albern? Ist es aber nicht! Denn dieses Coaching setzt dort an, wo anscheinend Liebeskummer überwinden unmöglich wird: Im Unterbewusstsein, wo Hypnosetechniken ihre Wirkung entfalten. Hierzu biete ich Ihnen den Video Coaching Kurs an. Schnelle Hilfe bei Liebeskummer ist möglich! Die im Kurs verwendeten Techniken sind EMDR, EFT und natürlich die klassische Hypnose. Alle drei Verfahren sind wissenschaftlich geprüft und in ihrer Wirkung bestätigt. Ferner basiert der Liebeskummer Hypnose Kurs auf den neuesten Erkenntnissen, die die Hirnforschung derzeitig bietet. Liebeskummer überwinden geht schneller als Sie denken!

About the Author I Steinbock

Leave a Comment: